Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
Archivar

Götterdämmerung III

Gegentum, Scivias, Der Blutharsch


Götterdämmerung III
Kategorie: Spezial
Wörter: 585
Erstellt: 17.04.2002
Kaufen bei: Amazon


Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Autor: Administrator

Der Blutharsch
Scivias
Gegentum/Lebenslicht
Götterdämmerung III am 30.3.02

Viele hatten ja sicherlich mitbekommen, daß der ursprüngliche Veranstaltungsort in Claußnitz wegen vorangegangener Proteste gekündigt werden musste und LAS e.V. einen neuen suchen durften. Es hat aber alles wunderbar geklappt, und das Konzert fand dann auch in einem Gasthof im Großraum Chemnitz statt. Die Veranstaltung lief, auch bedingt durch die optimale Vorbereitung, ohne Störungen ab.




Blutharsch



Gegentum/Lebenslicht eröffneten den Abend, nachdem vorher das Publikum mit Richard Wagner eingestimmt worden war. G/L sind eine 2-Kopf-Formation, eine Dame (Klavier), ein Herr (akustische Gitarre), die nach eigenen Worten 2 Wochen vorher die Möglichkeit erhielten, sich vorzustellen. In 30 Minuten trugen sie 5 Lieder vor, 2 mit männlichem Gesang, 3 mit weiblichem. Der männliche Part verabschiedete sich nach seiner Darbietung und überließ der Dame dann für den Rest die Bühne. Leider liegen mir zu der Formation keinerlei Informationen vor. Die Vorstellung war natürlich anfangs von leichter Nervosität geprägt, was der eigentlichen Qualität jedoch keinen Abbruch tat. In den durchweg in Deutsch interpretierten Liedern steckt Potential, das durch die Musiker bestimmt noch ausgebaut werden kann und auch wird. Bedauerlicherweise war die Geräuschkulisse durch das Publikum sehr hoch, so daß die Musik etwas unterging. Die Leute waren halt wegen Scivias und dem Blutharsch gekommen. Ich gehe davon aus, von G/L demnächst wieder zu hören, vielleicht kann dann ja auch ein Gespräch geführt werden.

Nach kurzer Pause betraten dann Scivias für ca. 40 Minuten die Bühne. Instrumentiert wurde die Darbietung durch Bass, Violine, Tasteninstrumenten und Schlagzeug, letzteres leider sehr selten eingesetzt. Mich beschlich das Gefühl, daß das neue Material von Scivias noch nicht sehr häufig präsentiert worden ist, weil zumindest für meinen Geschmack etwas das Treibende fehlte. Ich hatte nach dem Auftritt mit einigen Gästen besprochen, die den Auftritt in Leipzig letztes Jahr ebenfalls interessanter fanden. Stephan Pockrandt von Eis & Licht sagte mir, daß im Laufe diesen Jahres die neue Scivias-CD erscheint, ich bin gespannt, wie die Lieder dann auf mich wirken. Visuell geben Scivias natürlich immer etwas her, sie strahlten einfach eine professionelle Würde aus.




Scivias



Nach einer weiteren Pause, das Schwarzbier war mittlerweile auch alle, öffnete sich dann der Vorhang für den Blutharsch. Es begannen 45 Minuten einer kraftvollen und engagierten Darbietung, Material aus „The Pleasures Received In Pain", „The Track Of The Hunted" sowie der neuen Veröffentlichung „When All Else Failes". Ich habe sie bis dato noch nicht hören können, die neuen Lieder aber haben überzeugt. Albin und Marthynna (alias Martina) haben das Publikum sofort für sich einnehmen können, die Mischung von männlichem und weiblichem Gesang haben den Liedern ein mitreißendes Gewand gegeben. Am Ende durfte dann auch der Schlagzeuger für ein Lied ans Mikrofon, anschließend beendeten dann Albin und Marthynna die Vorstellung.

Zusammenfassend kann ich sagen: ich habe den Abend genossen, der Sound war fast durchgängig gut, und die Organisation hat ausgezeichnet funktioniert. Ich hoffe, daß sich LAS auch in Zukunft nicht durch Störungen einer intoleranten Minderheit beeindrucken lassen und uns noch viele Veranstaltung dieser Art bescheren. Meinen ausdrücklichen Dank an dieser Stelle auch an Ronny von LAS, der es mich nicht hat bedauern lassen, daß ich eine 500 km Anreise aus Bremen auf mich genommen habe.
Ich hoffe, wir sehen uns alle am 27. April bei Death In June und Boyd Rice.

Axel Meese, April 2002


 
Archivar für nonpop.de


Themenbezogene Artikel:
» DER BLUTHARSCH: What Makes You Pray
» DER BLUTHARSCH AND...: Sucht & Ordnung
» DER BLUTHARSCH: The Wolvennest Sessions
» DER BLUTHARSCH AND...: Joyride
» JOSEF DVORAK: Sous L'Arbre De Science
» DER BLUTHARSCH... - Today I Want To...
» DER BLUTHARSCH AND...:The Cosmic Trigger
» DBATICOTLH (BLUTHARSCH): The End Of ...
» DER BLUTHARSCH / ALUK TODOLO
» Der Blutharsch und Freunde
» DER BLUTHARSCH: Live in Kopenhagen
» DER BLUTHARSCH: Fire Danger Season

Themenbezogene Newsmeldungen:
» DER BLUTHARSCH beim ROADBURN-Festival 2016
» DER BLUTHARSCH ATICOTLH mit EP (+ Hörbeispiele)
» DER BLUTHARSCH ATICOTLH: Neues Album im Herbst!
» DER BLUTHARSCH, WKN Neuigkeiten
» Neues von DER BLUTHARSCH & HR!

Anzeige:
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
der blutharsch
 
blutharsch publikum vorstellung