Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
Michael We.

AUTHOR & PUNISHER: Women & Children

Ein-Mann-Projekt zwischen Industrial, Metal etc.


AUTHOR & PUNISHER: Women & Children
Genre: Industrial
Verlag: Beläten
Erscheinungsdatum:
31. Dezember 2014
Medium: Kassette
Preis: ~8,00 €
Kaufen bei: Labelshop


Schrift vergrößern Schrift verkleinern


TRISTAN SHONE ist ein Soundtechniker aus San Diego. Mit eigens designten Geräten und diversen optischen Accessoires formt er als One-Man-Band namens AUTHOR & PUNISHER eine Art Doom-Industrial. So weit, so unspektakulär. Je länger die Recherche, desto spannender stellt sich das Projekt allerdings dar. Auffällig ist zunächst, dass in zehn verschiedenen Artikeln zehn verschiedene Genre-Mischungen bemüht werden, um die Musik zu beschreiben. Nach kurzem Ersthören lässt sich außerdem festhalten, dass die Songs so brachial mächtig klingen, dass ich niemals auf nur einen Menschen dahinter getippt hätte. Teile der Tracks wirken außerdem, als ob sie auf organischen Instrumenten basieren würden, eine weitere Überraschung. Und zu guter Letzt braucht sich niemand, der vorab einen Blick auf die Homepage des Künstlers wirft und eine leichte optische Verwandtschaft mit diversen WGT-Besucher in lustigen Verkleidungen konstatiert, Sorgen zu machen – damit hat die Musik nun wirklich überhaupt nichts zu tun!

BELÄTEN vergleicht den Mann mit einem musikalischen Cyborg, und nach den ersten Takten ist nicht schwer zu verstehen, warum. Zunächst eine Mischung aus Angst Pop und Ambient, basiert der Opener "Women & Children" (01) aus programmierten, stoischen Sequenzen, die nach und nach mit dem entsprechenden Gesang in Richtung Industrial Metal gehen, mit weiterhin denselben, durchkomponierten elektronischen Abläufen im Hintergrund. Die doomigere Passage des Stückes glänzt schließlich mit dem Sound einer Bassgitarre. "In Remorse" (02) erinnert mich – wie einiges auf dem Album – an PRODIGY. Der Gesang ist stärker, variantenreicher, die Musik pendelt zwischen Industrial, Doom und Black Metal, mächtig wummern und trümmern die rhythmischen Elektronikbeats. "Melee" (03) macht's wieder anders, holt die spätern 80er, frühen 90er mit Bands wie GIRLS UNDER GLASS oder THE DRY HALLEYS zurück; krachende Beats, schreiende, wütende Vocals, unterlegt mit Growls im Chor.
Alles ist wuchtig, rhythmisch, sehr industriell und – erstaunlicherweise – trotz der loopähnlichen (Cyborg-)Passagen enorm vielfältig, was unter anderem an den variantenreichen Vocals liegt. Mit "Tame As A Lion" (04) ist auch eine 'Ballade' an Bord, gurgelnd und unheimlich. "Fearce" (05) macht auf Prog-Metal, "Miles From Home" (06) arbeitet mit extrem psychedelischen Synthie-Flächen. Und "Pain Myself" (07) täuscht eine weitere Ballade an, allerdings bald unterbrochen von futuristischen, donnernden Störgeräuschen.

Ein Kracher, und einmal mehr eine dicke Empfehlung auf BELÄTEN! Bei der Kassette, um die es hier geht, handelt es sich übrigens um die Tape-Wiederveröffentlichung eines Albums, welches vor einem Jahr schon regulär als CD und LP erschien (SEVENTH RULE RECORDINGS). Da es aber für mich und vermutlich auch für den einen oder anderen Leser der Erstkontakt zu AUTHOR & PUNISHER sein dürfte, ist das Re-Release-Tape einfach nur eine gute Gelegenheit, den musikalischen Horizont zu erweitern.

 
Michael We. für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» Labelseite

Themenbezogene Artikel:
» AUTHOR & PUNISHER: Milk En Honing

Themenbezogene Newsmeldungen:
» AUTHOR & PUNISHER mit Album

Anzeige:
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
Zusammenfassung
Ein Kracher, und einmal mehr eine dicke Empfehlung auf BELÄTEN! Wuchtig, rhythmisch, sehr industriell und - erstaunlicherweise - trotz der loopähnlichen Passagen enorm vielfältig, was unter anderem an den variantenreichen Vocals liegt.

Inhalt
Kassette + Download

01. Women & Children (06:29)
02. In Remorse (05:03)
03. Melee (07:39)
04. Tame As A Lion (05:54)
05. Fearce (04:14)
06. Miles From Home (06:47)
07. Pain Myself (04:49)
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
Author & Punisher
 
cialis cialis fiyat seo sorgulamahacklink seo backlink sorgulama hacklink satış backlink satış makale programı Tanıtım Yazısı site analiz seo analiz seo aracları seo sorgula backlink satış instagram takipçi hilesi meme küçültme pubg hile al hacklink satışbacklink al google sıra bulucu
children musikalischen punisher women