Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
awk

THE TRUTH ABOUT FRANK: The Carrion EP


THE TRUTH ABOUT FRANK: The Carrion EP
Genre: Experimental
Verlag: LYF Recordings
Medium: CD
Kaufen bei: Amazon


Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Seit ihrem Debüt „A Briefcase Full Of Suspicion“ (2008) legen THE TRUTH ABOUT FRANK immer wieder Alben vor, die von ihren Hörern ein Assoziationsvermögen einfordern, das so wie die Aufmerksamkeitsspanne und der Orientierungssinn recht weit gespannt sein sollte. Selbst wenn es sich bei den Veröffentlichungen meist um EPs handelt, die Quantität also unterhalb eines Longplayers liegt, ist das, was sich da in Loops wiederholt und doch immer wieder bricht, um mit einem völlig neu einsetzenden Thema weiterzumachen, qualitativ in alle Richtungen offen. Wohin es nach einer Soundeinheit geht, weiß vorher niemand. Da kommt z.B. erst ein Sprachsample, daraufhin ein industrielles Maschinenpumpen und dann kurz angespielte Schnipsel, die von anderen Platten, vielleicht aus dem Schrank von Verwandten oder Freunden des Ehepaars JUSTIN und HELEN WATSON stammen ... Die beiden, so hört es sich an, bezieht man das Ganze auf den Titel der neusten, im Eigenverlag erschienenen EP, haben mit „The Carrion EP“ nun die verschiedenen Teile des in der Sonne langsam verwesenden Aases auseinandergenommen und neu zusammengelegt – ein seltsamer Sound-Homunkulus, dessen Ohr ein Bein geworden ist und dessen Beine Arme, die nach uns greifen, bevor sie zerfallen, entstand. Dieser Wechselkörper bewegt sich, wiederholt seine Bewegungsabläufe über drei Titel, bis es am Ende dann, möglicherweise des Verwesungsprozesses wegen, im und aus dem Kopf raucht. 

Zunächst hören wir mit „About Frank“ den wohl programmatisch für diese EP stehenden Titel, der sich, wie schon erwähnt, laufend bricht und dazu weder auf einen Grundsound noch auf ein einheitliches Instrumentarium festlegen lässt. Der etwa 22minütige Track wechselt zwischen kurzen Spracheinschüben, die mal von einem Kind, mal von einer männlichen Stimme, mal in normaler Tonlage, mal leise kreischend, mal laut lachend, mal gruselig tief brummend, eingestreut werden und musikalischen Abschnitten, die je eine immer gleich klingende Passage zum Besten geben, jedoch nie länger als ein paar Minuten andauern. Danach folgt „Organism Dying In Transit“ mit einer droneartigen Fläche. Im Hintergrund taucht dazu in nicht festgelegten Abständen so etwas wie Rhythmik auf und verschwindet. Nach etwas mehr als der Hälfte des Titels bleibt nur noch ein Summen. Doch dann wieder ein Schlagen, das mit einer Stimme parallel im Halbtakt etwas Struktur in den Titel bringt und die letzten Minuten – von einem High-Hat, das rückwärts abgespielt wird, begleitet – stoisch bis zum Ende geht, wo beides ausläuft. Der letzte Titel „Smoking“ steigt rhythmisch ein, bricht jedoch sofort wieder, wird flächig, nimmt den Rhythmus daraufhin erneut auf, streut verzerrte, an eine defekte Spieluhr erinnernde Parts ein, nimmt den Rhythmus wieder heraus und bricht hinten unvermittelt einfach ab ...

Die Musik der WATSONs folgt keiner Vorgabe. Sie ist ungestüm und geht einen eigenen, einen sehr speziellen Weg. Sie ist keinesfalls etwas für jene, die mit einem Stadtplan durch die Gegend laufen, sondern viel eher etwas für Leute, die dem Veränderlichen zugeneigt an Orte gehen, welche in vorgefertigten Plänen wohl kaum eingezeichnet sein dürften.


 
awk für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» THE TRUTH ABOUT FRANK auf bandcamp
» THE TRUTH ABOUT FRANK auf myspace

Themenbezogene Artikel:
» THE TRUTH ABOUT FRANK: Cannibal Work ...


Anzeige: Abebooks.de - 100 Mio. neue, gebrauchte und antiquarische Bücher
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
Zusammenfassung
-

Inhalt
01. About Frank (22:00)
02. Organism Dying in Transit (09:14)
03. SmoKing (02:26)
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
THE TRUTH ABOUT FRANK
 
about frank truth