Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
Michael We.

ANTLERS MULM / SUNDAY STRAIN: At KWF

Erste Veröffentlichung auf SEA STATE


ANTLERS MULM / SUNDAY STRAIN: At KWF
Genre: Ambient
Verlag: Sea State
Erscheinungsdatum:
November 2013
Medium: Kassette
Preis: ~13,00 €
Kaufen bei: Labelshop


Schrift vergrößern Schrift verkleinern


Albumtrailer

Neuer Name, alte Bekannte. Nachdem aus SONDERÜBERTRAGUNG nun SEA STATE geworden ist, liegen die ersten beiden Veröffentlichungen vor. (Ein kurzes Interview zum Neuanfang des Leipziger Labels könnt Ihr hier lesen.) Neben dem lange angekündigten Debüt von THE VIRAL DREAD – bestehend aus SEA STATE-Kopf HANS JOHM und ANDREAS WAHNMANN – handelt es sich bei der offiziellen Nummer 1 des Labelkatalogs um einen Livemitschnitt. Am 08. März dieses Jahres traten ANTLERS MULM und SUNDAY STRAIN – noch als Acts von SONDERÜBERTRAGUNG – beim KURT WEILL FEST im ALTEN THEATER in Dessau auf.
Jedes Projekt erhält ziemlich genau 45 Minuten der vorliegenden, 90minütigen Kassette, wobei es sich um die jeweils kompletten Auftritte des Abends zu handeln scheint. (Neben der Unterstützung von AMAZONWATCH hat sich SEA STATE – noch mehr als sein Vorgänger – die Rettung der Kassette auf die Fahnen geschrieben.)

Die erste Seite gehört ANTLERS MULM, dem inzwischen auch schon seit rund zehn Jahren bestehenden Alter Ego von HANS. Alle Stücke, die mir bekannt sind, stammen aus den späteren Jahren, von "Of Withered Sparks" (2007), "Lost Brigade" (2010) oder – viele – von "Age Of Efficiency" (2011), es sind wohl aber auch neue oder 'live only'-Songs wie "Garlands" dabei.
Ohnehin ruhig und reduziert, ist der Liveauftritt von AM im besten Wortsinn minimal. Wenige, sehr direkte Synthietöne, warm und freundlich wie gewohnt, dazu die wie immer mit einem leichten Hall versehene Stimme von HANS JOHM, die live deutlicher und mehr im Vordergrund wirkt als auf den Alben. Beständige Beats fehlen fast völlig, dafür unterstützen gedehnte Loops aus Sounds, Knirschen und Schleifen, die dunkle und neblige Atmosphäre. Die Musik klingt ruhig und nach innen gerichtet, passend zu den kürzer werdenden Tagen. Obwohl das Konzert ja im beginnenden Frühjahr stattfand, könnte der Auftritt unter dem Motto 'Weihnachtsfunk' stehen. Die Qualität der Aufnahme ist übrigens beidseitig hervorragend, direkt mit dem Ohr am Bühnenlautsprecher. Herausstechend ist "Clean White Cube" mit deutlichen Lyrics, einer klaren Anti-Kapitalismus-Aussage, und dem langsamen, weichen Beat, der – wie überhaupt manche Stücke – an das "So"-Album von PETER GABRIEL erinnert.
Auch SUNDAY STRAIN haben einige für mich neue Lieder im Gepäck, den Opener "Leave" zum Beispiel. Der Sound ist im Vergleich zu AM 'moderner', schneller, mit meist tuckerndem Beat und der eindringlichen, klaren Stimme von DORAIN W. Zwischendurch wird die Synthieuntermalung mächtiger, so dass die Atmosphäre ins Bedrohliche kippt. Einzelne Teile der abwechslungsreich arrangierten Songs wandern dann wie Schwaden durch den Raum, die Stimme darin verloren und suchend. Insbesondere "Speak Low" packt durch die – ohnehin überdurchschnittliche – Gesangsleistung, mit souliger Stimme und zurückgeschraubter Begleitung. Dagegen steht ganz am Ende das sehr kühle "Lost In The Stars" (siehe Video unten).

Weil das Publikum während der beiden Auftritte kaum zu vernehmen ist und die Songs weder besonders rau noch anderweitig stark nach Bühne klingen, verbreitet sich das Ambiente einer 'Radio Session': Die Musiker bieten mit reduziertem Instrumentarium in kuscheliger Umgebung einen Überblick über ihr Schaffen und fühlen sich wohl. Zur – sehr limitierten – Kassette gibt es einen HQ-Download und jederzeit mobilen Zugang über die BANDCAMP-App.
AM-Freunde oder ehemalige SONDERÜBERTRAGUNG-Kunden können das Band blind bestellen, da zumindest mit der ersten Veröffentlichung von SEA STATE keinerlei Unterschiede zum Vorgänger festzustellen sind. Qualität, Liebe zum Detail und zur Kassette – alles da. Schön!

"Lost In The Stars"

 
Michael We. für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» SEA STATE @ Bandcamp
» SEA STATE @ Blogspot
» SEA STATE @ Facebook
» SEA STATE @ Soundcloud

Themenbezogene Artikel:
» VARIOUS: The Moon Bog - Other Tours
» ANTLERS MULM: Touring The Moon Bog
» SONDERÜBERTRAGUNG ist tot. Es lebe ...
» ANTLERS MULM: Weihnachtsfunk 4
» Quintessenz: HANS JOHM
» ANTLERS MULM: The Age Of Efficiency
» ANTLERS MULM: Lost Brigade
» ANTLERS MULM: Filth In Several Styles
» ANTLERS MULM: Weihnachtsfunk 1 & 2
» SUNDAY STRAIN: Red, Black And White
» THE HIGH TIDE TECHNOLOGY: At Night
» ANTLERS MULM: Of Withered Sparks

Themenbezogene Newsmeldungen:
» 7inch von ANTLERS MULM
» Neue Artikel rund um ANTLERS MULM
» Neues ANTLERS MULM-Album (u.v.m.) im Frühjahr
» SEA STATE: erstes offizielles ANTLERS MULM-Video
» ANTLERS MULM u.a. in Polen (2014)
» Erste Alben auf SEA STATE (Ex-SONDERÜBERTRAGUNG)
» NONPOP Radio: Goodbye SONDERÜBERTRAGUNG!
» SONDERÜBERTRAGUNG löst sich auf!
» ANTLERS MULM und SUNDAY STRAIN live im März
» ANTLERS MULM: Weihnachtsfunk 4!!!!
» Konzerte von ROME, SPIRITUAL FRONT, ANTLERS MULM
» Probentrack und T-Shirt von ANTLERS MULM
» ANTLERS MULM in concert
» Neue Songs von ANTLERS MULM
» FIR§T LAW und ANTLERS MULM arbeiten zusammen
» Drei Alben auf SONDERÜBERTRAGUNG
» Neue Veröffentlichungen von SONDERÜBERTRAGUNG
» Labelsampler und Liveabend von SONDERÜBERTRAGUNG

Anzeige:
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
Zusammenfassung
Nummer 1 im Labelkatalog von SEA STATE, dem Nachfolger von SONDERÜBERTRAGUNG: ANTLERS MULM und SUNDAY STRAIN live in Dessau auf dem KURT WEILL FEST. Ruhiger, wohliger Ambient auf Seite 1, kühlere Elektronik mit starkem Gesang auf Seite 2.

Inhalt
* Kassette C90
* HQ-Download
* mobiler Zugriff
* lim. 80

ANTLERS MULM

01. Arrival (05:22)
02. Garlands (06:15)
03. White Tears (05:21)
04. Into The Heart Of Time (03:41)
05. Clean White Cube (07:07)
06. Woundcreeper (08:41)
07. City Burns (06:31)

SUNDAY STRAIN

08. Leave (08:01)
09. Invisibly (07:21)
10. Memory Cell (10:36)
11. Mindless (07:19)
12. Speak Low (05:07)
13. Lost In The Stars (07:45)

ca. 90 Minuten
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
Antlers Mulm
 
antlers jederzeit kassette mulm sonderbertragung strain sunday weihnachtsfunk