http://www.nonpop.de/nonpop/index.php?type=special&area=1&p=articles&id=2021&high=early
NONPOP - Artikel > Interviews > Musiker > ART ABSCONs - Der verborgene Neofolker



Michael We.

ART ABSCONs - Der verborgene Neofolker

Ein Interview mit dem Mann hinter der Maske


ART ABSCONs - Der verborgene Neofolker
Kategorie: Spezial
Wörter: 271
Erstellt: 06.08.2011
Kaufen bei: Amazon


Schrift vergrößern Schrift verkleinern


Wie moderiert man einen Musiker an, über den es keine Informationen gibt? Der gar bestreitet, für den musikalischen Ertrag seines Projektes selbst verantwortlich zu sein und zudem anonym hinter einer Maske lebt? Schwierig. Wie wäre es mit einem Zitat, DEM Zitat des literarischen Symbolismus? "L'art pour l'art". Die Kunst um der Kunst willen. Das passt nicht nur wegen der ('art') Wortgleichheit. ART ABSCONs sei zum einen von Symbolismus und deutscher Romantik beeinflusst, so viel immerhin verrät die Information des Labels, die das aktuelle Album "Der Verborgene Gott" (NONPOP-Besprechung) begleitet. Zum anderen könnte dieser Satz auch eine Art Leitgedanke von ART ABSCONs sein.
Denn vieles scheint tatsächlich ohne Hintergedanken, um seiner selbst willen zu entstehen; das Werk vermittelt sich zumindest äußerst unaufdringlich. Die romantische Lyrik der Lieder bleibt nahezu ohne Kitsch. Obwohl durchaus im Neofolk zu verorten, werden Klischees entweder umgangen oder bewusst in einen anderen Zusammenhang gestellt. Und die Maske dient offenbar der tatsächlichen Anonymität – nicht einer vorgetäuschten wie bei DEATH IN JUNE –, also der Konzentration des Hörers auf die Musik. Kein allzu dräuender Überbau.
"Der Verborgene Gott" – nach dem Vinyl im Jahr 2010 gerade auf CD wiederveröffentlicht – ist ein wunderbares Neofolk-Album mit einer ganz eigenen, romantisch-ironischen Weltanschauung, ohne Peinlichkeiten. Ein feiner Anlass, dem Mann hinter der Maske nach zwei Jahren der musikalischen Aktivität als ART ABSCONs mit ein paar Fragen so nahe wie möglich zu kommen.

Interview Teil 1: Musik, Neofolk
Interview Teil 2: Romantik, Symbolismus, Religion
New: Interview in English!

alle Fotos: FEDERICA ATZORI



 
Michael We. für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» ART ABSCONs @ facebook
» ART ABSCONs @ myspace
» GNOMONCLAST @ facebook
» LUFTWAFFE @ facebook

Themenbezogene Artikel:
» ART ABSCONS: The Separate Republic
» Angespielt: MARROW MANDLER, ART ABSCONS
» ART ABSCONS: Les Sentiers Éternels
» ART ABSCONS: Der Verborgene Gott

Themenbezogene Newsmeldungen:
» Neues und Wiederveröffentlichtes von ART ABSCONS
» ART ABSCONs interview now in English
» ART ABSCONs im Dezember in Leipzig

Anzeige:
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
Art Abscons