Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
Michael We.

LEOPARD FLOWERS: Isa

Tolle Verpackung, winterlicher Ambient


LEOPARD FLOWERS: Isa
Genre: Ambient
Verlag: Kristallwald
Erscheinungsdatum:
November 2015
Medium: Vinyl 7'' + Download
Preis: ~13,00 €
Kaufen bei: Bandcamp


Schrift vergrößern Schrift verkleinern



HOLGER GRAMLICH mit seinem Ein-Mann-Projekt LEOPARD FLOWERS haben wir vor circa zwei Jahren vorgestellt (Besprechung). Dass sein wohliger Gitarrenambient trotz des Bandnamens nicht unmittelbar auf die Musik von DEATH IN JUNE verweist – "Leopard Flowers" ist ein DIJ-Songtitel –, ist somit bereits geklärt. Auf dem eigenen Label KRISTALLWALD erscheint nun nach der 2013 besprochenen CD "Autumn Glades Of Everlasting Peace" eine Vinylsingle, die schon allein durch ihre Aufmachung auffällt.
Im aufwändigen Klappcover, welches eine bergige und eisige, aber dennoch anheimelnde Winterlandschaft zeigt, befindet sich eine weiße 7inch-Vinylscheibe mit je einem Track auf Vorder- und Rückseite. Beide Stücke liegen zusätzlich auf einer CD im Karton bei, außerdem gibt es drei Postkarten in ähnlicher, schöner Winteroptik sowie freien Download der Musik – mehr geht wirklich nicht! Das Auspacken stimmt in seiner ganzen Pracht und winterlichen Atmosphäre auf die Musik ein, die nicht hinter der Optik zurück bleibt.

Ein wohliger, schwebender Drone leitet "Everwood" (A) ein. Die zügig anschlagende, klar gezupfte Akustikgitarre erinnert mich erneut sofort an NEST aus Finnland.  Es entspinnt sich eine ungeheuer melancholische, sanfte und traurige Atmosphäre, die Gitarrenmelodie schmiegt sich in die floatenden Synthietöne. Später tauchen einzelne Glöckchen auf, und ohne zu zögern würde ich diesen instrumentalen Ambient sofort als 'Neofolk' einsortieren – obwohl es ja keine Lyrics mit entsprechenden Themen gibt. Mir vermittelt "Everwood" jedenfalls ein Gefühl von zu Hause, von Wäldern, Bergen und einsamem Schneelandschaften.
"Valkyrja" (B) ist ähnlich aufgebaut, zwischen wattigen und weichen Drone-Tönen perlt eine auf- und absteigende Akustik-Gitarrenmelodie. Helle, leicht eisige Klänge verstärken das Bild von Herbst- oder Winterlandschaften. Dieser Track wirkt etwas weniger verträumt, minimal unruhiger.

Zum zweiten Mal funktioniert der bezaubernde Ambient aus dem Odenwald auch ganz ohne Vocals. Diese Musik strahlt eine große Ruhe, Besinnlichkeit aus, ab und zu scheinen die (guten) Winter- und Weihnachtsgeister durch. Das Mastering hat AXEL FRANK von WERKRAUM übernommen, an dessen Band mich die Musik von LEOPARD FLOWERS manchmal erinnert, ebenso wie an TENHI oder STURMPERCHT – allerdings eher atmosphärisch denn musikalisch. Eine herzerwärmende Einstimmung auf den Winter und die dunklen Monate, aufgrund der liebevollen Aufmachung auch als Geschenk geeignet.

leopard_2.jpg" />

 
Michael We. für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» LEOPARD FLOWERS

Themenbezogene Artikel:
» Quintessenz: LEOPARD FLOWERS


Anzeige: Abebooks.de - 100 Mio. neue, gebrauchte und antiquarische Bücher
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
Zusammenfassung
Zum zweiten Mal funktioniert der bezaubernde Ambient aus dem Odenwald auch ganz ohne Vocals. Diese Musik strahlt eine große Ruhe, Besinnlichkeit aus, ab und zu scheinen die (guten) Winter- und Weihnachtsgeister durch. Eine herzerwärmende Einstimmung auf den Winter und die dunklen Monate.

Inhalt
* weißes Vinyl
* Gatefold
* + CD
* + 3 Postkarten
* + Download

A. Everwood (3:14)
B. Valkyrja (3:40)
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
Leopard Flowers
 
everwood flowers leopard