Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
Tony F.

SPHÄRE SECHS: Enceladus


SPHÄRE SECHS: Enceladus
Genre: Dark Ambient
Verlag: Malignant...
Erscheinungsdatum:
März 2015
Medium: CD
Kaufen bei: Amazon


Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Ein so genanntes Schlafkonzert zu veranstalten ist sicherlich mal eine kreative Idee, Ambient-Klänge auf das Publikum wirken zu lassen. Umgesetzt haben das im Jahr 2011 SPHÄRE SECHS, ein Projekt von MARTIN STÜRTZER (PHELIOS) und CHRISTIAN STRITZEL, in der Sophienkirche in Wuppertal. Das Publikum konnte sich hierbei schlafend mit Dark Ambient-Musik beschallen lassen, was gerade in der Zwischenphase zwischen Wachzustand und Schlaf sicherlich einige interessante Effekte hervorbringen kann. Die dabei entstandene und aufgenommene Musik wurde später auch als Album unter dem Titel "Tiefschlaf" veröffentlicht.

Mit "Enceladus" meldet sich das Duo nun mit einem neuen, echten Studioalbum zurück, das allein der Thematik halber wohl als Space Ambient bezeichnet werden sollte. Enceladus ist nämlich ein Saturnmond. Ein Eismond, dessen durch vulkanische Aktivitäten erzeugte Eis- und Staubfontänen den so genannten E-Ring des Saturns speisen sollen. Die musikalische Umsetzung erfolgt dabei etwas reduzierter als man es z. B. von PHELIOS gewohnt ist. Auf "Enceladus" regieren weite, räumlich tiefe Flächenklänge und Drones, die an- und abschwellen, während ihre Klangfarben mäandern. Auf oft in diesem Genre verwendete, abgrundtiefe Schläge oder andere Rhythmuselemente, Samples von Funksprüchen o.ä. wird dagegen komplett verzichtet. Somit entsteht eine geheimnisvolle, unbeschreibliche Weite, der allerdings keine Bedrohung innewohnt. Vielmehr kommt eine Art friedvolles Bestaunen der endlosen Weiten und der uns fremden Welt mit ihren mächtigen Naturphänomenen als Ansatzpunkt in Betracht. Wer selbst schon einmal durch ein professionelles Teleskop z.B. nur die unglaubliche Oberfläche des Mondes betrachtet hat, der kann diesen Gedanken wohl nachvollziehen.

Aufgrund der musikalischen Herangehensweise setzt der Hörgenuss mit Sicherheit eine gewisse Ruhe voraus. Zudem gilt wie so oft bei Ambient-Musik, hier vielleicht noch mehr wie bei anderen Produktionen: Ohne eine vernünftige Klangerzeugung wird sich wohl keine echte Freude beim Hörer einstellen. "Enceladus" ist dabei definitiv ein solides bis packendes Space Ambient Werk für Freunde des reinen Klangs.

 
Tony F. für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» SPHÄRE SECHS @ Facebook

Themenbezogene Artikel:
» SPHÄRE SECHS: Transient Lunar Phenomenon


Anzeige: Abebooks.de - 100 Mio. neue, gebrauchte und antiquarische Bücher
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
Zusammenfassung
-

Inhalt
Enceladus I
Enceladus II
Enceladus III
Enceladus VI
Enceladus V
Enceladus VI
Enceladus VII
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
Sphäre Sechs
 
enceladus