Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
Michael We.

VARIOUS: Wir triumphieren.

Bergedorfs Kinderbandszene 1982-1985


VARIOUS: Wir triumphieren.
Genre: Experimental
Verlag: Alarm
Erscheinungsdatum:
August 2014
Medium: Kassette
Preis: ~8,00 €
Kaufen bei: a-musik


Schrift vergrößern Schrift verkleinern



Kleine Jungs, die auf Küchenutensilien trommeln und dazu singen? Doch, das kann was! Parallel zur persönlichen Würdigung der Audio-Kassette ("Chromdioxidgedächtnis" – Besprechung) hat FELIX KUBIN offenbar noch einmal in seinen alten – zahlreichen – Tapes gekramt. Und einige Schätze gefunden. Anfang der 1980er-Jahre gründete KUBIN – in präpubertärem Alter – zusammen mit seinem Freund STEPHAN MOHR das Duo DIE EGOZENTRISCHEN 2. Diese Tatsache ist spätestens seit der Veröffentlichung der "Tetchy Teenage Tapes of Felix Kubin" bekannt, einer Veröffentlichung aus dem Jahre 2002/2003, die einige der Homerecording-Aufnahmen der damaligen Zeit (1981-85) enthielt. Außerdem steht FELIX KUBIN seit einigen Jahren mit dem Programm "Der Aufstand der Chemiker" – ein Songtitel der "Egozentrischen" – auf Bühnen und erzählt von damals. Von Auftritten vor wüsten Punks und unfreiwilligen Bierbädern. Mit Konzerten in der berühmten Hamburger Markthalle, organisiert von ZICKZACK-Chef ALFRED HILSBERG, war KUBIN als früher Teenie Wegbegleiter (Wegbereiter wäre wohl etwas zu viel hinein interpretiert) der Neuen Deutschen Welle.
In anderen Kombinationen, beteiligt auch KUBINs Bruder MAX, existierten weitere Bands mit umwerfenden Namen wie VOLL DIE GÖNNUNG, DER LEICHENWÄSCHER VON BOBERG oder INTENSIVE STYROPORSYMBOLE. Unveröffentlichte Songs dieser und weiterer Gruppen sind nun auf einer Kassette versammelt, die auf dem Kölner Tape-Label ALARM erscheint. Im Namen – "Wir triumphieren. Bergedorfs Kinderbandszene 1982-1985" – taucht mit Bergedorf der Hamburger Stadtteil auf, in dem die Elternhäuser von FELIX KUBIN und STEPHAN MOHR standen, die Wohnzimmer lagen, in denen alles begann.

Kinder zwischen neun (!) und 15 Jahren bedienen also Casio-Keyboards, Synthesizer, Drumcomputer und Bandaufnahmegeräte. Was dabei herauskommt, klingt erstaunlicherweise nicht 'jugendlicher' oder 'naiver' als viele spätere NDW-Produkte. IDEAL, PYROLATOR oder TRIO fallen mir an manchen Stellen ein, um nur drei Beispiele zu nennen. Sprachaufnahmen mit zerrenden Noise-Geräuschen sind vorhanden, ein erstaunliches Gespür für Rhythmus lässt sich immer wieder finden (wie in "Das hat man nun davon, wenn man sich auf einen Menschen einlässt"). Völlig abgefahre Stücke (ein Schlagzeug aus Töpfen und Pfannen, zu denen eine Jungenstimme im Falsett "Lass Mich In Ruhe" singt) und pure Klangexperimente wechseln sich ab mit perlenden, 'professionellen' Melodien ("Mit Freude"). Anklänge an Punk und New Wave (CO-THE-O) tauchen ebenso auf wie die Synthieversion eines Orgelwerkes von BACH oder ein Acapella-Duett. Eines meiner Highlights ist ein selbstproduziertes Werbejingle für den Vertrieb von Tapes und die professionelle Produktion anderer Bands.
Viele Adjektive eignen sich zur näheren Beschreibung der Musik: experimentell, minimalistisch, dadaistisch... Am liebsten ist mir aber: anarchisch, denn der bunte und gesetzlose Charme – und die sehr direkte Art der Gesellschaftskritik ("Moderne Kunst") – transportiert sich ohne Abstriche in die Jetztzeit.

Kassetten mag ich ohnehin, und Tape-Labels sind toll – aber dieses Teil ist unabhängig vom Format einfach Pflicht. Dann kauft Euch halt ein Tape-Deck!

DIE EGOZENTRISCHEN 2 im Hamburger Abendblatt...

 
Michael We. für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» Album bei Bandcamp
» ALARM bei Bandcamp

Themenbezogene Artikel:
» FELIX KUBIN: Takt Der Arbeit
» SPLITTER ORCHESTER/ FELIX KUBIN: Shine
» FELIX KUBIN UND DAS MINERALORCHESTER II
» Quintessenz: FELIX KUBIN
» FELIX KUBIN: Chromdioxidgedächtnis
» FELIX KUBIN / MITCH & MITCH: Bakterien..
» FELIX KUBIN: TXRF
» FELIX KUBIN rettet die Welt (akustisch)

Themenbezogene Newsmeldungen:
» FELIX KUBIN auf MINIMAL WAVE

Anzeige:
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
Zusammenfassung
Kleine Jungs, die auf Küchenutensilien trommeln und dazu singen? Doch, das kann was! Kassetten mag ich ohnehin, und Tape-Labels sind toll - aber dieses Teil ist unabhängig vom Format einfach Pflicht. Dann kauft Euch halt ein Tape-Deck!

Inhalt
Kassette, lim. 200 (+ Download-Code)

* ALEXANDER DAHM
* INTENSIVE STYROPORSYMBOLE
* CO-THE-O
* VOLL DIE GÖNNUNG
* X²
* GENERATOR 1
* MATTHIAS BROSCH & GENERATOR 1
* DIE EGOZENTRISCHEN 2
* UNIVERSALANSCHLUSS
* DER LEICHENWÄSCHER VON BOBERG
* GELEGENHEITS-EXPERIMENTE
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
Felix Kubin
 
egozentrischen felix hamburger kubin