Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
Michael We.

VARIOUS: Drone-Mind // Mind-Drone (1)

Neue Serie auf DRONE RECORDS


VARIOUS: Drone-Mind // Mind-Drone (1)
Genre: Drone
Verlag: Drone Records
Erscheinungsdatum:
Dezember 2012
Medium: Vinyl LP
Preis: ~15,00 €
Kaufen bei: Labelshop


Schrift vergrößern Schrift verkleinern

'Altehrwürdig' klingt fies, aber im Falle von DRONE RECORDS ist es als Kompliment gemeint. Das Bremer Label führt seit 20 Jahren und weit mehr als 100 Veröffentlichungen auf Vinyl durch die Welt der Drones. Zwei lose Serien schmücken bereits das Programm: Eine 7inch-Reihe, die mit ein paar neuen Singles pro Jahr vorzugsweise internationale Newcomer präsentiert. Und mit SUBSTANTIA INNOMINATA, so auch der Titel des entsprechenden Sublabels, besteht seit 2005 eine 10inch-Sammlung von Künstlern, die sich pro Veröffentlichung eines ganz bestimmten Themas annehmen. Nun kommt mit "Drone-Mind // Mind-Drone (1)" eine neue Serie dazu.
Auf 12inch-Format präsentiert DRONE RECORDS ab sofort einen Abriss der aktuellen, experimentellen Drone-Szene und wirft dabei Fragen auf, die auch ich nicht beantworten kann: Sind Drones intelligent? Produziert unser Gehirn nicht permanent Drones? Ist nicht jedes organische und anti-organische Dasein ganz automatisch ein Drone? Diese (sicherlich augenzwinkernden) Überlegungen werden im Titel der neuen Serie zusammengefasst, die für Interaktion zwischen Drones, welche die Schwingungen der Erde, des Universums symbolisieren, und unserer Psyche stehen. Nach diesen philosophischen Fragestellungen hinein ins Praktische.

Vier recht bekannte Künstler stellen sich vor auf Teil 1 von "Drone-Mind // Mind-Drone": UBEBOET, ein hier auf NONPOP bereits vorgestelltes Projekt, hinter dem der in Madrid lebende Spanier MIGUEL ANGEL TOLOSA steht. Er arbeitet mit Feldaufnamen von seinen Reisen durch ländliche spanische Gegenden - als Kontrast zum lauten Madrid - und Laptop. HALO MANASH ist das Projekt des Finnen ANTI ITTNA HAAPAPURO, der seinen Dark Ambient mit einer Reihe von besonderen Instrumenten (wie Knochenflöte oder E-Bow) füttert. JARL ist manchen vielleicht als Teil des schwedischen Duos IRM bekannt, welches vor einigen Jahren eine harsche, noisige JOY DIVISION-Coverversion ("Here Are The Young Men") produziert hat. Und der gebürtige, in der Schweiz lebende Schwede CHRIS SIGDELL - früher Mitglied der deutschen Experimental-/Industrialband NID - beteiligt sich schließlich als B*TONG.

Die ersten beiden Tracks von UBEBOET wirken sehr kühl und majestätisch, erinnern an lange anhaltenden Obertongesang; offenbar hat der Spanier menschlichen Chorgesang umgearbeitet und diese Drones daraus gebastelt. Das zweite Stück ist geheimnisvoller, wirkt fast orientalisch mit seinen schwebenden, schillernden Tönen.
"Hänesä Henget Eläwät" (03) und "Luiden Lukija" (04) von HALO MANASH hinterlassen einen sehr organischen, handfesten Eindruck. Die langen Töne scheinen aus Blasinstrumenten zu stammen, im Hintergrund klingt eine Art Gong; beides vermittelt ein sehr religiöses, beschwörendes Gefühl. Tatsächlich arbeitet der Finne aus Oulu nur mit urtümlichen Instrumenten und Stimmen, ohne jegliche Elektronik, und nimmt seine Produktionen in Echtzeit auf Tonbandspulen auf.
Das lange Stück von JARL beginnt beinahe alpin, scheint ein Saiteninstrument wie eine Zither zu nutzen, das immer wieder in der selben Tonfolge angeschlagen wird; äußerst hypnotisch! Dazu mischen sich offenbar field recordings (ein Bohrer?). Alles sehr erhaben, selbst die Rückkopplung gegen Ende.
Die vier Stücke von B*TONG sind sehr unterschiedlich und experimentell, vor allem "Vam" (06) wirkt durch verfremdete Stimmen sehr modern, geht in Richtung Neue Musik. Auch "Ram (8) erinnert an die Kompositionen von zeitgenössischen Elektroakustikern. "Lam" (7) ist purer Dark Ambient, und "Pam" (9) verdient wohl am ehesten die Bezeichnung 'Drone'; lange, im Raum stehende Sounds, die nach Meer und Schiffen klingen.

Kaum ein Label macht sich um eine spezielle Musikrichtung so verdient wie DRONE RECORDS; auch diese neue, dritte Serie hält die gewohnte Qualität. Ein feiner, erster Überblick über aktuelle Drone-Projekte, von denen insbesondere HALO MANASH eine starke Anziehungskraft ausübt und den Eindruck von 'lebendigen' Drones vermittelt, um eine der oben genannten Fragen aufzugreifen. Das Artwork des renommierten britischen Künstlers PETE GREENING rundet diese sympathische LP ab, die übrigens in vier unterschiedlichen Vinylfarben erscheint und insgesamt auf 500 Stück limitiert ist.

 
Michael We. für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» DRONE RECORDS
» SUBSTANTIA INNOMINATA

Themenbezogene Artikel:
» VARIOUS: Drone-Mind // Mind-Drone (6)
» YANNICK DAUBY & HITOSHI KOJO: La Vie...
» VARIOUS: Drone-Mind // Mind-Drone (5)
» VARIOUS: Drone-Mind // Mind-Drone Vol. 4
» VARIOUS: Drone-Mind // Mind-Drone (3)
» VARIOUS: Drone-Mind // Mind-Drone (2)
» Wenn ich ein Drone wäre...

Themenbezogene Newsmeldungen:
» DRONE-MIND // MIND-DRONE Vol. 6 veröffentlicht
» Neue "DRONE-MIND//MIND-DRONE" LP (Volume 4)
» Drone-Mind // Mind-Drone (3) im Januar!
» Drone-Mind // Mind-Drone Vol. 2!!
» DRONE RECORDS als Teil einer Ausstellung

Anzeige: Abebooks.de - 100 Mio. neue, gebrauchte und antiquarische Bücher
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
Zusammenfassung
Kaum ein Label macht sich um ein Genre so verdient wie DRONE RECORDS; auch diese neue Serie hält die gewohnte Qualität. Ein feiner Überblick über aktuelle Projekte, von denen insbesondere HALO MANASH eine starke Anziehungskraft ausübt, den Eindruck von 'lebendigen' Drones vermittelt.

Inhalt
Vier verschiedene Farben:
* Solid White
* Green
* Gold
* Solid Orange mixed with BLACK
lim. auf 500 Stück
MIND-01

Side A

1. UBEBOET: Akasa
2. UBEBOET: Agone Revisited
3. HALO MANASH: Hänesä Henget Eläwät
4. HALO MANASH: Luiden Lukija

Side B

5. JARL: Zero In Scream
6. B°TONG: Vam
7. B°TONG: Lam
8. B°TONG: Ram
9. B°TONG: Pam
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
Drone Records
 
drone dronemind halo manash minddrone records various verdient