Die Seite wird geladen... einen Moment bitte.
Tony F.

PHURPA: Mantras Of Bön


PHURPA: Mantras Of Bön
Genre: Ritual
Verlag: Zoharum


Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Überaus mystisch und rituell geht es bei „Mantras Of Bön“ von PHURPA zu. Das russische (Performance-)Kollektiv erweckt mit tantrischen Gesängen und rituellen Instrumenten alte Musik zu neuem Leben. Hierbei geht man auf die alte Religion Bön zurück, die in Tibet vorherrschend war, bevor sich dort der Buddhismus durchsetzte. Bön hat animistische Elemente sowie einen Bezug zum Schamanentum, sodass man eventuell aufgrund der offensichtlichen Einbeziehung der Natur schon eine Vorstellung hat, wie das Ganze klingen könnte. Ein Phurpa ist dabei eine Art ritueller Dolch, der für verschiedene Rituale verwendet wurde.
„Mantras Of Bön“ besteht zum einen aus zwei recht langen Live-Performances zusammen mit der russischen Künstlerin ALISSA NICOLAI, die zu reduzierten Ambientsounds eine Darbietung irgendwo zwischen improvisierten rituellen Gesängen und hohem Kreischen/Schreien abliefert, wobei dem Ganzen die vermutet interessante visuelle Ebene fehlt. Ohne die Mitwirkung von ALISSA NICOLAI kommen dann die folgenden ebenfalls drei langen Stücke aus, wobei auch „Mu-Ye“ eine Live-Aufnahme ist – hier vom CTM-Festival in Berlin. Diese drei Stücke leben dabei in der Hauptsache von tiefem, kehligem, rituellem Gesang und einigen beigesteuerten Klänge. 
Was die Wertung des Albums angeht, so wird es wohl vermutlich nur extreme Meinungen geben. Die Performance von ALISSA NICOLAI kann man durchaus als anstrengend empfinden. Alle Stücke haben zudem keinen erkennbaren Aufbau, wobei die drei Stücke ohne weibliche Unterstützung außerdem relativ undynamisch und ereignisarm jeweils bis zu zwanzig Minuten vor sich hinlaufen. Menschen, die den religiösen Hintergrund hoch achten, sich für archaische, rituelle Musik dieser Art interessieren oder diese als „Funktionsmusik“ für Meditationen oder ähnliches einsetzen möchten, mögen das wiederum gänzlich anders sehen.  

 
Tony F. für nonpop.de


Verweise zum Artikel:
» PHURPA @ Facebook

Themenbezogene Artikel:
» Angespielt: PHURPA, WIDT, MURMURISTS


Anzeige:
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers bzw. Interviewpartners wieder. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Betreiber dieser Seite.
Link-Code zu diesem Artikel:
Wöchentliche Artikelübersicht per Mail
Werde NONPOP- Redakteur...
» Diesen Artikel bewerten
» Kommentar zum Artikel verfassen
NONPOP RADIO
Nonpop Radio starten:

Hier Popup
Ebay- Angebote zum Thema:
Phurpa
 
vorstellung